Beihilfetarife: Krankenversicherungslösungen für Beamte und Beamtenanwärter

Informieren Sie sich über die Versicherungslösungen unserer Kooperationspartner und finden Sie die passende Absicherung für Ihre Kunden.

Was ist Beihilfe und wer hat Anspruch auf Beihilfe?

Beamte, Beamtenanwärter und beihilfeberechtigte Angestellte im Öffentlichen Dienst erhalten von ihrem Dienstherrn eine eigenständige beamtenrechtlich geregelte Krankenfürsorge, die sogenannte Beihilfe. Durch die Beihilfe wird ein bestimmter Satz der Krankheitskosten vom Dienstherr erstattet. Die Höhe ist hierbei abhängig vom Familienstand und von den bundes- bzw. landesrechtlichen Regelungen. Für den Anteil der Kosten, die über den individuellen Beihilfeanspruch hinausgehen, muss privat vorgesorgt werden. Für Beamtenanwärter und Referendare bieten viele Versicherer besondere Einsteigertarife an. 

Soldaten, in einigen Bundesländern auch Polizisten und Feuerwehrleute, erhalten eine freie Heilfürsorge. Nach Ausscheiden aus dem aktiven Dienst wird diese in einen Beihilfeanspruch umgewandelt. Auch hier richtet sich die Höhe nach den bundes- bzw. landesrechtlichen Regelungen. Kosten, die über den individuellen Anspruch hinausgehen, müssen privat getragen werden. Mit einer Anwartschaftsversicherung für einen Beihilfetarif kann bereits in jungen Jahren vorgesorgt werden. 

Ehepartner und Kinder von Beihilfeberechtigten können berücksichtigungsfähig und somit ebenfalls beihilfeberechtigt sein. Hierdurch profitieren auch Familienangehörige von der Möglichkeit eines privaten Krankenversicherungsschutzes. 

Vorteile der privaten Absicherung über die Beihilfetarife unserer Kooperationspartner

Mit einer privaten Versicherung können nicht nur die verbleibende Restkosten der Beihilfe abgesichert werden, sondern auch umfangreiche weitere Leistungen. Beamte profitieren von einem hochwertigen Versicherungsschutz und einer privatärztlichen Behandlung mit ambulanten, stationären und zahnärztlichen Leistungen (abhängig von den ausgewählten Tarifen).

Beamte und beihilfeberechtigte Angestellte

Individuelle Absicherung mit privatärztlicher Behandlung, angepasst auf den jeweiligen Beihilfesatz.

Beamtenanwärter und Referendare

Günstige Einsteigertarife mit passgenauen Optionsrechten für den späteren Wechsel in die regulären Beihilfetarife.

Soldaten und Beamte mit freier Heilfürsorge

Frühzeitige Vorsorge durch Anwartschaften für Absicherung über Beilhilfetarife nach dem aktiven Dienst. 

Familienangehörige

Private Absicherung auch für Ehepartner und Kinder von beihilfeberechtigten Personen. 

Unsere Kooperationspartner im Bereich Beihilfe

Hinweis: Alle vorliegenden Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Dennoch können wir für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten und Angaben sowie für Übermittlungsfehler keine Haftung oder Garantie übernehmen. Insbesondere die Produkt-Highlights und Produktbeschreibungen sind stark verkürzt wiedergegeben. Die rechtsverbindliche Beschreibung des Versicherungsschutzes ergibt sich ausschließlich aus den Versicherungsbedingungen der jeweiligen Gesellschaft.