Die Branchenlösung ChemieRente (AKS Flex) bietet über drei Millionen Zugangsberechtigten – den Beschäftigten der der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie und Energie (IG BCE) angeschlossenen Branchen sowie deren Familienangehörigen – modulare Vorsorgelösungen bei Verlust der Arbeitskraft.

Von Auszubildenden bis zu Betriebsärztinnen und -ärzten haben alle Beschäftigten der angeschlossenen Branchen Zugang zu den Berufsunfähigkeits- (BU Flex) und Grundfähigkeitsabsicherungen (Vitalschutz Flex). Darüber hinaus können auch Beschäftigte aus kleineren Branchen, sowie branchenfremde Beschäftigte mit einem besonderen Bezug zu einer dieser Kernbranchen - wie beispielsweise Beschäftigte von zuliefernden Unternehmen - die Vorsorgeangebote nutzen. Dabei ist es unerheblich, welcher Beruf ausgeübt wird. Wichtig ist, dass die beschäftigte Person in einer der der IG BCE angeschlossenen Branchen tätig ist.

ChemieRente (AKS Flex) setzt, genau wie MetallRente und KlinikRente, auf Swiss Life als Konsortialführerin

 

Mehr zu den IG BCE Branchen erfahren

Kennen Sie schon unser neues Erklärvideo zum Beraterportal der ChemieRente (AKS Flex)?

Im AKS Flex Portal finden Sie alle Produktinformationen, vertriebs- und antragsrelevanten Unterlagen sowie den AKS Flex-Rechner. 

Als Beraterin oder Berater erhalten Sie Ihren exklusiven Zugang zum Portal, indem Sie sich registrieren.

 

Jetzt Ihr Beratungsprofil anlegen

Wir machen es Ihnen leicht, die wichtigsten Unterlagen zu unserer Branchenlösung ChemieRente (AKS Flex) mit einem Klick herunterzuladen.

Unterlagen

Mediathek

Sonstiges

 
  • Absicherung der beruflichen Tätigkeit - ohne abstrakte Verweisung
  • Umfangreiche Nachversicherungsgarantien
  • Akuthilfe - Sofortleistung, wenn eine der definierten schweren Krankheiten diagnostiziert wurde
  • Leistungs-Check für Gewerkschaftsangehörige
  • Besondere Tarife für Schüler/-innen, Auszubildende und Studierende
  • Günstigerprüfung für Teilzeitbeschäftigte
 
  • Volle Leistung bereits bei Verlust einer Grundfähigkeit
  • Individuell erweiterbar mit optionalen Bausteinen
  • Teilkapitalisierungsmöglichkeit bei Verlust einer Mobilitätsgrundfähigkeit
  • Zusätzliche Leistung bei Verlust einer Grundfähigkeit auf dem Arbeitsweg oder durch Arbeitsunfall
  • Tarif Flex M ohne Fragen zur Psyche
  • Leistungs-Check für Gewerkschaftsangehörige

    

      

    

   

Sie haben eine Frage?

Sie haben Fragen zur ChemieRente (AKS Flex) oder möchten mehr Informationen erhalten?

Dann schreiben Sie uns und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen