Swiss Life Vitalschutz – die Highlights und Neuerungen im Überblick

Swiss Life Vitalschutz sichert körperliche oder geistige Grundfähigkeiten ab – und zwar umfassend und auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden angepasst. Unsere Produkt-Highlights sowie die attraktiven und umfassenden Weiterentwicklungen unserer Tarife haben wir für Sie nachfolgend aufgelistet. Nutzen Sie jetzt Ihre Vertriebschancen!

Vertriebsunterstützung für Ihre Beratung

Wir machen es Ihnen leicht, die wichtigsten Unterlagen zu Swiss Life Vitalschutz mit einem Klick herunterzuladen. Darüber hinaus haben wir das Vertriebspaket zielgruppengerecht für Sie aufbereitet.

Unterlagen für Geschäftspartner:

Jetzt Vertriebspaket downloaden

Unterlagen für Endkunden:

Der Swiss Life Vitalschutz gibt Sicherheit im Leistungsfall

Als Unterstützung für Ihre Kundenberatung haben wir Ihnen nachfolgend Leistungsfallbeispiele zu dem Verlust der Grundfähigkeit Knien sowie der Grundfähigkeit Gleichgewicht zusammengestellt.
 

 

Ben ist von Beruf Fliesenleger und verlor im Alter von 32 Jahren seine Grundfähigkeit Knien. Die Folgen eines Kreuzbandrisses in Kombination mit einer starken beruflichen Belastung führten dazu, dass er keine schweren Gewichte mehr tragen und keine knienden Arbeiten mehr ausführen kann. Swiss Life bezahlt aufgrund des Verlustes der Grundfähigkeit Knien die monatlich vereinbarte Grundfähigkeitsrente in Höhe von 1.800 Euro und ermöglicht Ben so ein selbstbestimmtes Leben.

 

 

Lena ist von Beruf Mediendesign-Studentin und verlor im Alter von 21 Jahren ihre Grundfähigkeit Gleichgewicht. Lena erkrankte an einem Akustikusneurinom mit Beschädigung des Gleichgewichtsorgans. Es erfolgte die operative Entfernung und eine entsprechende Chemotherapie. Durch ihre Erkrankung kann sie die Vorlesungen an der Hochschule nicht mehr besuchen und auch nicht die nötigen Praktika regulär absolvieren. Swiss Life bezahlt aufgrund des Verlustes der Grundfähigkeit Gleichgewicht die monatlich vereinbarte Grundfähigkeitsrente in Höhe von 1.200 Euro und ermöglicht Lena so ein selbstbestimmtes Leben.
 

Die genannten Leistungsfälle stellen ein Beispiel dar. Die Entscheidung, dass ein bedingungsgemäßer Verlust einer Grundfähigkeit vorliegt, sowie die Anerkennung der Leistungspflicht erfolgt jeweils im Hinblick auf die konkreten Umstände des Einzelfalls. Aus den genannten Beispielen können daher keine Rechte für andere Leistungsfälle abgeleitet werden.
 

Swiss Life erfüllt infinma-Marktstandard Grundfähigkeit

Swiss Life erfüllt mit den Tarifen Vitalschutz Power, MetallRente.Vital, KlinikRente Vitalschutz M sowie Vitalschutz Flex M aktuelle Marktstandards in der Grundfähigkeit.

Kennzahlen, die Swiss Life Deutschland auszeichnen

Beschäftigte bestimmter Branchen profitieren von der zielgruppengerechten Grundfähigkeitsabsicherung zu besonderen Konditionen

Unsere Branchenlösungen MetallRente, KlinikRente und ChemieRente (AKS Flex IG BCE) ermöglichen Beschäftigten bestimmter Branchen eine zielgruppengerechte Absicherung der Arbeitskraft. Sind Ihre Kunden in einer der zugehörigen Branchen tätig, profitieren sie von zusätzlichen Vorteilen.
 

Stand: 4/2020: Mehr Informationen unter www.swisslife.de/solvency