Auch Azubis können von Stress, Krankheiten und Unfällen betroffen sein

Die Angst vor schweren Krankheiten ist zwar groß, dennoch sind über 62 % der Befragten im Fall einer Berufsunfähigkeit nicht versichert, wie die Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag von Swiss Life ergeben hat.

Gerade einmal 23 % der Befragten haben ihre Arbeitskraft abgesichert. „Diese Zahl bestätigt wieder mal, wie sorglos viele Menschen mit ihrer Arbeitskraft umgehen – dabei ist sie im Grunde doch das finanziell Wertvollste, das man hat“, sagt Stefan Holzer, Leiter Versicherungsproduktion von Swiss Life Deutschland. Schließlich wird jeder vierte Beschäftigte berufsunfähig.

Wie die Umfrage weiter ergeben hat, haben 65 % der Teilnehmer am meisten Angst davor, Krebs zu bekommen, gefolgt von Schlaganfall (36 %), Demenz
(36 %) und Herzinfarkt (35 %).

Mit der BU für Azubis: perfekt eingestimmt auf selbstbestimmt

Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU 4U) von Swiss Life für Azubis bietet Ihren Kunden bereits in jungen Jahren Sicherheit vor finanziellen Einbußen. Mit dem Rundum-sorglos-Schutz kann auf Wunsch zudem noch eine Absicherung im Fall einer Arbeitsunfähigkeit (AU) oder bei schweren Krankheiten gewählt werden. Zusätzliche Bausteine wie Krankentagegeld oder eine Pflegeabsicherung machen den Schutz komplett.

Die wichtigsten Merkmale der BU 4U für Azubis:

Jetzt Vertriebschancen nutzen!

   

  

Früh einsteigen lohnt sich:

 

 

Die richtige BU-Lösung begleitet einen Menschen ein Leben lang:

Die Swiss Life BU für Azubis gibt Sicherheit im Leistungsfall:


Alter bei BU-Eintritt:
24 Jahre
Tätigkeiten: 
Rohbauten für Wohn- und Geschäftsgebäude herstellen. Fundamente betonieren, mauern bzw. betonieren von Außen- und Innenwänden sowie Geschossdecken oder Montage aus Fertigteilen. Für Betonarbeiten Schalungen anfertigen oder Schalungssysteme montieren. Bewehrungen einsetzen. Beton mischen und verarbeiten. Den frischen Beton in Schalungen einbringen und verdichten. Teilweise verputzen von Wänden, Estriche verlegen oder Einbau von Dämm- und Isoliermaterialien. Abbruch- und Umbauarbeiten. 
Gesamtarbeitszeit: 40 Stunden/Woche
Diagnose: Innenmeniskusriss, Distorsion vorderes Kreuzband
Leistung: Swiss Life bezahlte eine mtl. befristete BU-Rente


Alter bei BU-Eintritt:
21 Jahre
Tätigkeiten: 
Handel mit Büchern, Zeitschriften und elektronischen Medien. Beratung von Kunden über die Produkte, Marktbeobachtung, Recherche Branchenverzeichnisse und Entwicklung Marketingkonzepte. Planung Einkauf, Produktpräsentation Laden und Onlineshop sowie Pflege Lagerbestand.
Gesamtarbeitszeit: 38 Stunden/Woche
Diagnose: Rezidivierende depressive Störung, schwere depressive Episode ohne psychosomatische Symptomatik
Leistung: Swiss Life bezahlt eine mtl. AU-Rente


Alter bei BU-Eintritt:
17 Jahre
Tätigkeiten: 
Instandhaltung mechanischer, elektronischer, hydraulischer und pneumatischer Systeme bzw. Anlagen von Autos. Mithilfe elektronischer bzw. computergestützter Mess- und Diagnosegeräte testen und analysieren, z. B. Antriebsaggregate, Dämpfungs-, Niveauregelungs- und Fahrerassistenzsysteme. Teile und defekte Bauteile austauschen, Antriebskomponenten reparieren und Schmierstoffe, Brems- bzw. Hydraulikflüssigkeiten wechseln.
Gesamtarbeitszeit: 38 Stunden/Woche
Diagnose: Motorradunfall, offener Oberschenkelhalsbruch, 3-facher Mittelhandbruch, multiple Frakturen, Hirnblutung
Leistung: Swiss Life bezahlt eine mtl. BU-Rente