Vertriebs-Impuls: „Verwahrentgelt“

Sprechen Sie Ihre Kunden an, die dauerhaft ihre Gelder auf Spar- oder Tagesgeldkonten „geparkt“ haben. Leider sind auf diesen „Verwahrkonten“ immer öfter Negativzinsen fällig. Swiss Life Investo bietet eine Top-Lösung bei Einmalbeiträgen. Nutzen Sie jetzt unsere Präsentation inklusive einer Beispielrechnung.

Retten Sie das Geld Ihrer Kundinnen und Kunden aus der „Verwahrentgelt“-Falle!

Traditionell parken sicherlich auch Ihre Kunden zu viele ihrer Gelder auf Spar- oder Tagesgeldkonten.
Auf diese Bankguthaben müssen allerdings immer öfter Negativzinsen, also Verwahrentgelte, gezahlt werden, d. h. das Vermögen schrumpft, anstatt sich zu vermehren.
Der zusätzliche Wertverlust durch die Inflation sei hier nur am Rande erwähnt.

  • Doch wie kann man ohne viel Aufwand vermeiden, dass ein Verwahrentgelt gezahlt werden muss
  • Wohin mit liquiden Mitteln in Niedrigzinszeiten?
  • Wie kann ich renditestark investieren und trotzdem größtmögliche Flexibilität genießen?

Unsere Lösung: Einmalbeitragszahlungen mit Swiss Life Investo – jetzt die Präsentation anschauen (pdf)!

 

Wichtige Links