02/2021 Vertriebsansätze für Firmengründer und -nachfolger im Niedrigzinsumfeld

Eine sehr interessante Zielgruppe bei den Unternehmern sind Existenzgründer und Firmennachfolger. Sie stehen am Anfang ihres Berufslebens bzw. vor einem neuen beruflichen Lebensabschnitt. Daher haben sie einen besonders hohen Beratungsbedarf, um für die veränderte Lebenssituation eine nachhaltige und strategische Vorsorgeplanung aufzustellen. In Zeiten von Pandemie und Niedrigzins sind Unternehmer besonders gefordert, um für sich und ihr Unternehmen Sicherheit und Stabilität zu erreichen.

„Starke Partner in schwierigen Zeiten“ – Wo liegen die Herausforderungen für Firmengründer und -nachfolger?

Das primäre Ziel von Unternehmensgründern ist der Aufbau ihres Unternehmens, bei Nachfolgern steht der Erhalt des Unternehmens im Vordergrund. Da bleiben die Absicherung existenzieller Risiken und die Vorsorge fürs Alter oft auf der Strecke.
In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit durch das Pandemiegeschehen und der weiter andauernden Niedrigzinsphase ist es umso wichtiger, eine gewisse Sicherheit zu planen und zu schaffen.

Unser Strategiekonzept für Gründer und Nachfolger hat hier einige interessante und zielgerichtete Lösungen, die es den Unternehmern ermöglichen:

  • ihre Arbeitskraft und damit ihr Einkommen frühzeitig und günstig abzusichern,
  • den Grundstein für ihre Altersvorsorge rechtzeitig zu legen und diesen mit steigendem Gehalt einfach aufzubauen,
  • von einer soliden Berufsunfähigkeitsabsicherung mit vereinfachter Risikoprüfung zu profitieren (exklusiv bei Swiss Life) und
  • mit zukunftsfähigen Produkten eine attraktive Rendite zu generieren.

„Rendite vor Garantie“ – Mit zukunftsfähigen Produkten zu einer auskömmlichen Altersrente

Um den erheblichen Versorgungsbedarf der Firmengründer und -nachfolger zu decken, setzen wir auf renditeorientierte Produkte. Mit Swiss Life Maximo haben wir mit einem reduzierten Garantieniveau die Chance auf ein schnelleres und insgesamt stärkeres Fondsinvestment. Und letztlich zählt die Rendite – nicht die Garantie. Mit abgesenkten Garantien kann bereits ab Vertragsbeginn
renditeorientiert am Kapitalmarkt investiert werden – so werden attraktive Leistungen möglich.

Ein besonderes Highlight unseres Produkts Swiss Life Maximo als Rückdeckungsversicherung im Rahmen einer Unterstützungskassenversorgung ist die Koppelung des Versorgungsbeitrags an die Entwicklung des Unternehmerlohns. Im Gegensatz zu einer festen Beitragsdynamik – z. B. in Höhe von 3 % p. a. – bietet die gehaltsabhängige Dynamik die für Unternehmen erforderliche Planungssicherheit und führt zu einer bedarfsgerechten Altersversorgung.

Mit unserer Unternehmervorsorge von Swiss Life bieten wir Vertriebsansätze, die Ihnen eine wachsende und nachhaltige Versorgung für Gründer und Nachfolger ermöglichen.

Gerne beraten wir Sie bzw. Ihre Kunden zu unseren Lösungsmöglichkeiten.

 

Wichtige Unterlagen für Gründer und Nachfolger

digitale Broschüre
Weitere Infos zum Zielgruppenstrategiekonzept