Das neue investmentorientierte Vorsorge-Konzept Swiss Life Investo – „Weil Flexibilität meine größte Freiheit ist.“

Viele Verbraucher stehen mit ihrem Ersparten vor einer großen Herausforderung: niedrige Zinsen! Besonders hart sind diejenigen betroffen, die für ihre eigene Altersvorsorge laufend oder auch einmalig Geld investieren möchten. Der Trend der letzten Jahre war daher eindeutig: weg von Tarifen mit hohen Anfangsgarantien und hin zu flexiblen Konzepten mit der realistischen Chance auf höhere Renditen. Um auch diesen Bedarf optimal erfüllen zu können, haben wir unsere Produktpalette im Bereich der fondsgebundenen Rentenversicherungen um den Tarif Swiss Life Investo erweitert.

Sinnvolle Ergänzung des Swiss Life Angebots!

Die neue Produktlösung von Swiss Life zielt auf die Kunden-Zielgruppe ab, die bewusst weder zu Beginn noch während der Aufschubdauer Garantie- oder Gewinnsicherungsmechanismen nutzen möchten. Stattdessen wünschen sie sich ein in erster Linie rein renditeorientiertes und flexibles Produkt ohne Garantien, welche die Performance schmälern.

Ein Tarif – zwei Gesichter!

Den Tarif Swiss Life Investo gibt es in zwei Varianten. Bei der Variante Swiss Life Investo Aktiv steht die individuelle Auswahl aus über 130, größtenteils institutionellen, Einzelfonds im Fokus, aus denen der Kunde aktiv auswählt. Damit ist diese Variante klar für den Vorsorge-Sparer geeignet, der selbst und individuell die Investment-Auswahl beeinflussen möchte. Bei der Variante Swiss Life Investo Komfort stehen acht aktiv verwaltete Portfolios im Fokus, die unter Zuhilfenahme verschiedener Assistenzsysteme dafür sorgen, dass sich der Kunde praktisch „um nichts kümmern muss“. Somit ist diese Variante in erster Linie für den Kunden geeignet, der sich für sein Investment eine Art „Sorglos-Paket“ wünscht und die Anlage erfahrenen Experten überlassen möchte. Da aber niemand in die Zukunft blicken kann, können Kunden während der gesamten Vertragslaufzeit zwischen den beiden Varianten wechseln.

Chancenorientierung in beiden „Halbzeiten“

Swiss Life Investo bietet während der Ansparphase – „Halbzeit eins“– in beiden Varianten ein Höchstmaß an Renditechancen. Um diese Performance-Möglichkeiten auch in der „zweiten Halbzeit“ aufrechtzuerhalten, wird der Tarif Swiss Life Investo immer mit fondsgebundenem Rentenbezug abgeschlossen. Ziel des fondsgebundenen Rentenbezugs ist es, eine möglichst hohe Gesamtrente zu erreichen, um die Versorgungslücke der Kunden zu schließen.

Fazit

Wer eine effektive Lösung sucht, um chancenorientiert und ohne „teure“ Kapitalgarantien die Renditemöglichkeiten des Kaptalmarkts zu nutzen, findet mit dem Tarif Swiss Life Investo die passende Lösung! Sorgen wir mit Swiss Life Investo gemeinsam für ein selbstbestimmtes Leben unserer Kunden – weil Freiheit ihre größte Flexibilität ist!Weitere Details zum Produkt finden Sie auch in dieser Partner-Info und unter www.swisslife-weboffice.de/investo